Rückblick und Ausblick

2023 war für das Pixelblog dank mehrerer neue Autor*innen ein produktives und auch ermutigendes Jahr. Zum einen erhielten wir Mitte des Jahres gleich drei Beiträge aus der Feder von Stefan Höltgen. Zum anderen kamen durch das Pixel-Seminar an der Uni Wuppertal drei Blogposts von Pia Reh hinzu. Die am stärksten gewachsene Rubrik waren heuer die Rezensionen. Den Rückmeldungen und Nachfragen aus oft ganz unerwarteten Richtungen lässt sich entnehmen, dass das Blog diverse interessierte Personenkreise erreicht. Möge es so weitergehen.

Für das neue Jahr sind bereits mehrere Beiträge in der neuen Kategorie Urban Pix in der Pipeline. Außerdem stehen weitere Buchrezensionen sowie Essays und Features zu verschiedenen Themen von antiken Mosaiken bis zellulären Automaten in Aussicht.

Wir wünschen allen Leser*innen eine frohe Festzeit und einen angenehmen Jahreswechsel!



Diesen Blogbeitrag zitieren
Redaktion (2023, 20. Dezember). Rückblick und Ausblick. Gerastertes Wissen. Abgerufen am 25. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/vf44

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search