Büchermarkt #2 – Zeitreise ins digitale UK der 80er

In den deutschsprachigen Ländern kennen vermutlich nur wenige den »BBC Micro« und den »Acorn Electron«: Diese gehörten im Vereinigten Königreich zu den beliebtesten Heimcomputern der 1980er Jahre. Ihre Spielewelt dokumentiert der Bildband »Acorn – A World in Pixels« mit Beiträgen von zahlreichen Autoren, der im November 2020 beim Londoner Verlag Idesine erscheint.

„Büchermarkt #2 – Zeitreise ins digitale UK der 80er“ weiterlesen

Filmtipp #4 – Der Arcade Pixel Font

In der Geschichte der Typographie entwickelten sich vielfältige Schriftarten, die sich durch ihre jeweiligen Eigenheiten und Anwendungskontexte auszeichnen. Eine besondere Kategorie von Schriftarten, stellen die »Arcade Fonts« aus der 8-Bit-Ära dar. In seinem Buch »Arcade Game Typography« stellt der Schriftdesigner Toshi Omagari verschiedene Arcade-Schriften vor und untersucht Evolution, Design und Geschichte der Arcade Game Fonts. Im Filmtipp führt Toshi Omagari durch die Welt der 8-bit Schriften und zerlegt diese in Ihre einzelnen Komponenten. Es werden Besonderheiten bei einzelnen Pixel-Schriften beschrieben und die technischen Einschränkungen und Herausforderungen erklärt.

„Filmtipp #4 – Der Arcade Pixel Font“ weiterlesen

Filmtipp #3 – Herkules als Pixel-Platformer

Herkules wird gewahr, dass er ein furchtbares Verbrechen begangen hat. Von der rachsüchtigen Göttin Hera in einen Wahnzustand versetzt, tötete er seine Frau und seine drei Söhne. Im Angesicht seiner schrecklichen Tat will er Buße tun: Aber König Eurystheus stellt ihn vor zwölf unmögliche Aufgaben. Die legendären Arbeiten des Herkules setzte Alex Gendler als Animationsfilm im Design eines Plattformspiels der 8-Bit-Ära um.

„Filmtipp #3 – Herkules als Pixel-Platformer“ weiterlesen